(sero) – Gießener Frühjahrslauf in Wieseck

03.04.2022

Beinahe hätte der erneute heftige Wintereinbruch dem Gießener Frühjahrslauf ein Schnippchen geschlagen. Glücklicherweise hatte sich der Schnee am Sonntagmorgen verzogen. So konnte nach zweijähriger Corona-Pause der Frühjahrslauf in der Wieseck-Aue gestartet werden. Trotz Kälte fanden die 500 Starter auf dem abgetrockneten Rundkurs entlang des Flusses optimale Bedingungen vor, die sie in der Breite zu schnellen Zeiten nutzten.

In der starken Konkurrenz erkämpfte sich Janek Waldschmidt in 1:27:01 Stunden den zehnten Rang in der M30. Ausgezeichnet präsentierte sich auch auf dem zweiten Rang der M50 Frank Lass mit 1:27:51 Stunden. Den fünften Platz belegte sein Vereinskamerad Marc-Alexander Funk in 1:33:54 Stunden.

Mehr Nachrichten...

Related projects

  • Der Sieger bleibt unter 33 Minuten. Sedric Steffen Haus und Bianca Roos gewinnen beim Schelder Berglauf.

  • Mehr als 2100 Triathleten/innen waren beim Ironman 70.3 am Start.