(maf) – Mainova Frankfurt Marathon „Run the Skyline“

27.10.2019

6 Athleten vom ASC im Ziel, Janek mit Marathonbestzeit, Premiere für Dirk und Frank.

Bei der 38.ten Ausgabe des Frankfurt Marathons waren bei guten äußeren Bedingungen Janek Waldschmidt, Dirk Eisenkrämer, Frank Lass, Horst Dieter Wagner, Marc-Alexander Funk sowie Marco Klingelhöfer am Start für den ASC Dillenburg. In diesem Jahr waren beim ältesten Stadtmarathons in Deutschland 14.196 Läuferinnen und Läufer aus 110 Nationen über die klassische 42,195-Kilometer-Distanz unterwegs. Janek konnte hierbei seine Zeit vom Essen Marathon um ca. 2 Minuten verbessern und kam nach 3:18:04 Std. sehr zufrieden mit neuer Bestzeit über die Finishline. Für Dirk und Frank war es das erste Mal über die klassische Marathondistanz. Begleitet von Alex liefen alle drei Athleten ein sehr gleichmäßiges Renntempo und konnten die geplante Zielzeit (von 3:45 Std.) mit 3:40:51 Std. gut bewältigen. Für Alex war es seine 9. Teilnahme in Frankfurt. Bei den Hessischen Meisterschaften belegte er damit Platz 6. in seiner Altersklasse M45. Horst Dieter Wagner lief mit den drei Athleten, bis Kilometer 26 ein gutes Tempo und kam nach 4:03:58 Std. ins Ziel. Er erzielte damit bei den Hessischen Meisterschaften Platz 12 in der AK M55.

Marco Klingelhöfer lief nach 4:30:47 durch den Zielkanal.

Alle Athleten genossen sehr die stimmungsvolle Marathonstrecke durch die einzelnen Stadtteile und den sensationellen Empfang über den roten Teppich in der Festhalle.

Mehr Nachrichten...

Related projects

  • Der Sieger bleibt unter 33 Minuten. Sedric Steffen Haus und Bianca Roos gewinnen beim Schelder Berglauf.

  • Mehr als 2100 Triathleten/innen waren beim Ironman 70.3 am Start.