(maf) – Burgwald Märchen Marathon

29.08.2020

Neben Startgeld für 2021, einem virtuellen Lauf konnte der Veranstalter je max. 200 Teilnehmer an vier verschiedenen Tagen starten lassen. Am ersten Termin beteiligte sich Marc-Alexander Funk vom ASC Dillenburg an der Marathondistanz.

Die ersten knapp zehn und die letzten neun Kilometer der Strecke verlaufen durch Orte, über Felder und auf Radwegen, dazwischen werden die Läufer in den großen Burgwald eintauchen. Am Anfang warten die meisten der 615 Höhenmeter auf die Läufer, der Schlussteil hingegen ab Kilometer 30 im Wohratal ist dagegen leicht abschüssig bzw. flach.

Marc-Alexander lief bei gutem Wetter die Strecke des schönen Landschaftsmarathons in 4:26:54 Std und belegte damit den 3.Platz in der vom Veranstalter festgelegten Altersklasse M40 (normal M45).

Mehr Nachrichten...

Related projects

  • Der Sieger bleibt unter 33 Minuten. Sedric Steffen Haus und Bianca Roos gewinnen beim Schelder Berglauf.

  • Mehr als 2100 Triathleten/innen waren beim Ironman 70.3 am Start.