(isk) – Hessische Crosslaufmeisterschaften

17.02.2019

Bei fast frühlingshaften Temperaturen wurden in diesem Jahr in Gudensberg die hessischen Cross-Meisterschaften mit ca. 600 Teilnehmern auf einem 2,1 km-langen Wald- und Wiesenrundkurs ausgetragen. Wie die meisten Teilnehmer im Ziel feststellten, war beste Kondition gefragt: obwohl der Rundkurs in den Tagen zuvor gut abgetrocknet war, erwies er sich aufgrund von Bergauf- und einer langen, sehr steilen Bergabpassage, als extrem anspruchsvoll.

Für den ASC Dillenburg gingen über die 4.000 m-Distanz Inga-Simone Kern und Janek Waldschmidt an den Start. Trotz sehr starker Konkurrenz hielten sich beide in ihren Altersklassen sehr gut und präsentierten sich in starker Form: Janek erreichte als gesamt 30. in 17:45 min das Ziel und Inga erlief sich in ihrer Seniorinnen-Altersklasse W35 mit ihrer Zielzeit von 21:09 min den 6. Platz.

Mehr Nachrichten...

Related projects

  • Der Sieger bleibt unter 33 Minuten. Sedric Steffen Haus und Bianca Roos gewinnen beim Schelder Berglauf.

  • Mehr als 2100 Triathleten/innen waren beim Ironman 70.3 am Start.