(hb) – Forum-Lauf in Wetzlar

16.06.2019

Für die nimmersatten Läufer im ASC Dillenburg stand am dritten Tag hintereinander auch der Dritte (bzw. vierte) Lauf in Folge im Terminkalender.

Auch hier wurden wieder starke Leistungen gezeigt.

Beachtlich schlug sich Dirk Eisenkrämer in 42:01 Minuten auf dem dritten Platz in der M45. Einen Klassensieg feierte über zehn Kilometer Melina Eisenkrämer (55:26 Minuten) bei den B-Jugendlichen. Carmen Eisenkrämer (1:02:15 Stunden) belegte Platz 5 in der W45.

Janek Waldschmidt sicherte sich mit einer Sekunde Vorsprung vor Johannes Eckstein (TuS Nauheim) seinen zweiten Rang, mit 18:19 Minuten hielt er noch ein paar Körner zurück, um beim anschließenden Zehn-Kilometer-Lauf als Siebter der Männerhauptklasse in 44:54 Minuten zu punkten. Horst-Dieter Wagner stürmte in 22:04 Minuten zum Sieg in der M55 und finishte den Zehn-Kilometer-Wettbewerb anschließend als Achter der M55 in 48:10 Minuten. Johannes Dietrich belegte nach 23:58 Minuten in der M30 den sechsten Platz.

Sonja Gabriel eröffnete ihren Doppelstart mit dem Bronzerang in 22:10 Minuten. Nach wenigen Minuten Pause schaffte sie zusätzlich über zehn Kilometer in 46:48 Minuten den vierten Platz in der Frauenhauptklasse.

Mehr Nachrichten...

Related projects

  • Der Sieger bleibt unter 33 Minuten. Sedric Steffen Haus und Bianca Roos gewinnen beim Schelder Berglauf.

  • Mehr als 2100 Triathleten/innen waren beim Ironman 70.3 am Start.