(hb) – Auwald-Lauf in Hommertshausen

12.10.2019

Bei bestem „goldenem Oktoberwetter“ fand der zehnte Auwald-Halbmarathon statt.

Mit von der Partie waren Marc-Alexander Funk, Stefan Groth und Horst-Dieter Wagner, alle sammelten noch fleißig Punkte beim vorletzten Lauf des Sparkassen Lauf Cups.

Die Halbmarathondistanz nahmen Alex und Horst-Dieter in Angriff. Beide landeten auf Platz 1 Ihrer Altersklasse (M 45 / M 55). Alex lief in sehr guten 1:37:20 Stunden über die Ziellinie und Horst-Dieter folgte ihm in 1:41:38 Stunden.

Über 14 Kilometer war Stefan Groth erfolgreich, er lief in 1:11:29 Stunden ebenfalls auf Platz eins, in seiner Altersklasse, der M50.

Mehr Nachrichten...

Related projects

  • Der Sieger bleibt unter 33 Minuten. Sedric Steffen Haus und Bianca Roos gewinnen beim Schelder Berglauf.

  • Mehr als 2100 Triathleten/innen waren beim Ironman 70.3 am Start.