(hb) – 17. Frankfurt – Halbmarathon

10.03.2019

Der Frankfurt-Mainova-Halbmarathon zählt über diese Distanz zu den großen Frühjahrs-Rennen.

Bei der 17. Auflage des Frankfurter-Halbmarathon mischten sich auch zwei ASC´ler unter das große Läuferfeld. Unter den 4847 Finnischer waren Dirk Eisenkrämer und Hans-Peter Gehrig mit dabei.

Bei Temperaturen um die 9Grad und Nieselregen erfolgte der Start um fünf nach zehn. Zwischendurch kam sogar auch mal die Sonne durch. Doch ab Kilometer elf, ab Sachsenhausen, hatten die Läuferinnen und Läufer mit Gegenwind zu kämpfen. Auf der weitestgehend flachen Strecke herrschte durchweg gute Stimmung. Wie Dirk im Anschluss berichtete, war es für Ihn ein super Erlebnis und er denkt das er nächstes Jahr wieder dort an den Start geht.

Dirk erreichte das Ziel nach 21,1km in einer Zeit von 1:38:24h, das bedeute einen Schnitt pro Kilometer von 4:41min und damit belegte er Rang 83 in seiner Altersklasse M45, was im Gesamtklassement den 662 Platz bedeutete.

Hans-Peter spulte die Strecke auch in einem sehr konstanten Tempo herunter und kam nach 2:04:09 ins Ziel, das war Platz 187 in der Altersklasse M55.

Mehr Nachrichten...

Related projects

  • Der Sieger bleibt unter 33 Minuten. Sedric Steffen Haus und Bianca Roos gewinnen beim Schelder Berglauf.

  • Mehr als 2100 Triathleten/innen waren beim Ironman 70.3 am Start.